Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv



Kreisliga A Dieburg  -  11. Spieltag

Sonntag, 07.10.2018:


Spielvereinigung  -  FSV Groß-Zimmern                                                     3:0 (1:0)

 
Am gestrigen Sonntag hatte die Spielvereinigung seit langem mal wieder ein Spiel im heimischen Stadion. Zu Gast war der FSV Gross-Zimmern, der vor der Saison zu den Favoriten Kreis gehandelten Mannschaften zählte. Trainer Cem Aygün musste auf Maurice Fleck verzichten, der noch im Urlaub verweilte und auf den noch länger ausfallenden Markus Cimen, der weiterhin mit einer Oberschenkel Verletzung zu kämpfen hat.

Die Hausherren kamen bei sonnigen Temperaturen und idealem Fußball Bedingungen gut ins Spiel. Die Defensive mit Martin Klein, Cem Aygün und Benjamin Döring zeigte sich stabil und ließ zu Beginn kaum Chancen zu. Nach vorne war man jederzeit gefährlich und hatte sofort gute Tor Chancen. So belohnte man sich direkt in der 7 Minuten mit dem 1:0. Es war Kevin Puls, der diesmal neben Stoßstürmer Patrizio Colucci als zweite Spitze agieren durfte, der sich auf der rechten Seite im Eins gegen Eins durch setzte und mit einem Distanzschuss den gegnerischen Torhüter keine Chance ließ. Anschließend machte man direkt weiter und wollte sofort nachlegen. Doch die Chancen wurden leichtfertig liegen gelassen. Ein Kopfball von Kapitän Paul Landenberger konnte der gegnerische Verteidiger auf der Linie klären und Colucci scheiterte das ein oder andere mal am gegnerischen Torhüter. Gegen Ende der 1. Halbzeit ließen die Kräfte etwas nach und Groß Zimmern übernahm die Kontrolle. Doch wirkliche Torchancen waren Mangelware.

Im Durchgang Zwei drehten dann die Gäste noch einmal auf. Direkt zu Beginn setzte sich der Stürmer im Eins gegen Eins durch und stand alleine vor Clemens Schmidgall, der jedoch glänzend das Duell für sich entscheiden konnte. In Minute 52 kam Paul Landenberger im gegnerischen Sechszehner an den Ball und konnte nur mit einem Foulspiel gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Patrizio Colucci etwas glücklich zur 2:0-Führung. Danach hatte die Spielvereinigung das Spiel klar im Griff. Zwar warfen die Gäste nochmal alles nach vorne doch mit einer großartigen Defensiv Arbeit der ganzen Mannschaft konnte das zu 0 gehalten werden. Und vorne konnte man sogar noch einmal zuschlagen. Nach einer Flanke von rechts in Minute 80 schraubte sich Colucci perfekt hoch und köpfte den Ball auf das Tor. Der Torhüter konnte gerade so den Ball noch parieren, doch stand Jens Reinhardt Gold richtig und konnte im Nachfassen zum 3:0 erhöhen.

Dies war dann auch der Endstand und am Ende stand ein verdienter Sieg und weitere 3 Punkte auf dem Konto. Nächste Woche geht es zum Tabellenführer aus dem Otzberger Stadtteil Nieder Klingen. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung.




Kader: Clemens Schmidgall, Paul Landenberger, Benjamin Doering, Kevin Puls, Cem Aygün (78‘ Gazi Mohammad), Veli Can, Jens Reinhardt (80‘ Sahin Cansever), Tim Andre Doering, Patrizio Batolomeo Colucci (85‘ Dennis Weihert), Hatem Erdem, Martin Klein, Fritz Landenberger


Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg