Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv



Kreisliga D Dieburg  -  21. Spieltag

Sonntag, 24.11.2019:


Spielvereinigung II   -   Viktoria Dieburg II                                             4:4 (2:2)               

 
Nach einem Sieg in der Vorwoche wollte die 2. Mannschaft der Spielvereinigung Groß-Umstadt die Punkte im heimischen Ludwig-Wedel-Stadion behalten.

Das Team startete gegen den Gegner der DJK Viktoria Dieburg jedoch nicht sehr gut. Es agierte unachtsam und hatte viele Fehler im Spielaufbau. Der Gast konnte dies jedoch nicht aus dem Spiel heraus nutzen. Erst ein Freistoß führte zur 0:1-Führung. Ein Freistoß in Strafraumnähe rutsche dem Torwart unglücklich durch die Beine. Die Zweite ließ sich jedoch, im Vergleich zu vorherigen Spielen, nicht hängen und konnte fast im Gegenzug ausgleichen. Abdul Azim Ghanizadah wurde nach guter Einzelaktion im Strafraum gefoult. Den fälligen Elfmeter konnte Maurizio Pepe im Tor unterbringen. Nur wenige Minuten später konnte die Spielvereinigung auf 2:1 erhöhen. Nach einer Flanke prallte der erste Ball noch an die Latte, Timo Zotz schaltete dann jedoch am schnellsten und konnte den Ball über die Linie drücken. Im Gegenzug konnte der Gast jedoch wieder ausgleichen. Ein langer Ball wurde nicht entscheidend geklärt und der gegnerische Stürmer hatte Glück bei der Ballmitnahme und fand sich frei vor dem Tor wieder. Mit einem Unentschieden ging es aus der Halbzeit.

Diese mal war man von Anfang an sehr konzentriert. Und konnte erneut in Führung gehen. Marcel Alves Fernandes brachte die Mannschaft mit einem sehenswerten Freistoßtreffer in Führung. Kurz danach konnte er den zweiten Elfmeter des Tages zur 4:2-Führung sicher im gegnerischen Tor unterbringen. Gegen Ende des Spieles erhöhte der Gegner den Druck. Nach einer Ecke konnte der Ball nicht entscheidend geklärt werden und die Gäste konnten den Ball in das Tor der SpVgg II stochern. Im Anschluss hielten sie den Druck hoch und konnten einen als Flanke gedachten Schuss im Tor unterbringen. Danach kamen beide Mannschaften nicht mehr zu zwingenden Chancen und am Ende stand an für beide Seiten verdientes 4:4.



Kader: Rouven Müller, Fabian Braun, Timo Zotz, Philipp Heinz, Dennis Ott, Paul Landenberger, Ibrahim Eyce, Robin Abt, Serkan Boeluekbasi, Maurizio Pepe, Abdul Azim Ghanizadah, Moritz Heinen, Serhat Kaya, Marcel Alves Fernandes.


Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg