Kontakt · Sitemap 

    



 
Home Verein Stadion Fußball Tischtennis Links Bildergalerien Interaktiv

 

  Aktuelles

  Verein

  Stadion

  Fußball

          Aktive

               Mannschaft

               Ergebnisse

               Spielberichte

               Torschützen

               Termine

          Jugend

          Alte Herren

  Tischtennis

  Links

  Bildergalerien

  Interaktiv



Kreisliga A Dieburg  -  15. Spieltag

Sonntag, 10.11.19:


KSV Urberach - Spielvereinigung                                                                 0:6 (0:3)


Einen deutlichen Sieg feierte die Mannschaft von Trainer Cem Aygün am vergangen Sonntag im Auswärtsspiel beim KSV Urberach. Der Tabellenletzte, der bis dato erst einen Punkt auf dem Konto zu verzeichnen hatte, war an diesem Tag chancenlos.
Die Spielvereinigung knüpfte an die Leistungen der vergangenen Wochen an und war deutlich überlegen. Auch wenn die Platzverhältnisse nicht die besten waren, kamen die Gäste aus Umstadt viel besser damit zurecht. Doch bis zur Führung dauerte es 38 Minuten, bis Veli Can im gegnerischen Strafraum seinen Gegenspieler umspielen konnte und den freistehenden Özkan Altunbas bediente. Dieser versenkte den Ball gekonnt und platziert im Tor und damit war der Knoten geplatzt und die Tür auf für die nächsten Treffer. Nur 3 Minuten später setzte sich Patrizio Colucci gegen seinen Gegenspieler durch und schickte Hatem Erdem auf die Reise. Dieser ließ seinen Gegenspieler im Strafraum ins leere laufen und zirkelte den Ball gekonnt am Torhüter vorbei ins lange Eck. Wieder nur 3 Minuten später zeigte der Unparteiische zurecht auf dem Punkt, nach einem deutlichen Handspiel des Verteidigers aus Urberach. Den fälligen Strafstoß verwandelte Patrizio Colucci ganz sicher. So ging man mit einer 3:0-Führung in die Halbzeitpause.
Auch im zweiten Durchgang blieb die Spielvereinigung weiter am Drücker und erspielte sich gute Torchancen. In der 62 Spielminute war es dann der eingewechselte Gazi Mohammad, der nach einem langen Ball den Torhüter mit einem Lupfer überwand und das Ergebnis auf 4:0 hochschrauben konnte. In Minute 77 schickte dann Veli Can den eingewechselten Sahin Cansever auf die Reise, der keine Probleme hatte im eins gegen eins gegen den Torhüter, den Ball gekonnt zum 5:0 einzuschieben. Das halbe Dutzend machte dann Hatem Erdem mit seinem zweiten Treffer an diesem Tag voll. Der direkt verwandelte Freistoß aus 18 Metern schlug unhaltbar für den Keeper in den Maschen ein. In der letzten Spielminute konnte sich sogar noch der Umstädter Torhüter Clemens Schmidgall auszeichnen, in dem er das „zu Null“ besiegelte und einen Elfmeter glänzend parieren konnte.
Die Hinrunde ist nun abgeschlossen und die Spielvereinigung steht mit 18 Punkten auf dem Rang Nummre 10. Nach einer absolut enttäuschenden ersten Hälfte der Hinrunde, waren die letzten 5 Spiele deutlich wieder so wie man es sich schon von Anfang an gewünscht hätte. Der Aufwärtstrend ist deutlich zu sehen und auch anhand der gesammelten Punkte zu spüren. So muss es weiter gehen. Am kommenden Wochenende empfängt man zum Rückrundenauftakt die FSG Heubach/Wiebelsbach. Anstoß ist um 14:30 Uhr.



Kader: Clemens Schmidgall, Serdar Birhimeoglu, Florian Becker, Daniyel Cimen, Veli Can, Jens Reinhardt, Markus Cimen, Patrizio Colucci, Hatem Erdem, Marcel Allmann, Özkan Altunbas, Paul Landenberger, Gazi Mohammad, Timur Guenay, Sahin Cansever.


Ergebnisse

   
   

 

Termine

   
   
 

Gästebuch

   
...zum Eintragen von allgemeinen Nachrichten an den Verein    

 

Forum

   
...zum Diskutieren aktueller Themen rund um die SpVgg