Mannschaft 2021 / 2022






Heimspieltag : Donnerstag, 20:30 Uhr in der Geiersberghalle
Spielklasse :   Bezirksliga Gruppe 2
Mannschaftsführer : Jens Neubauer


                                                                                                                                                                 


Rückrundenstatistik :



     

     Spieler

     

Einsätze

Einzel

1/2 | 3/4 | 5/6 | Ges

Doppel Q-TTR










1.1

Torsten

     

Knöß







1765
1.2

Claus

   

Rudolph







1724

1.3

Benjamin

   

Wittrock







1707

1.4

Thomas

   

Krasemann







1669

1.5


Timo

   

Hammermeister







1681

1.6

Jens 

   

Neubauer







1678






















Vorrundenstatistik :

 


     

     Spieler

     

Einsätze

Einzel

1/2 | 3/4 | 5/6 | Ges

Doppel Q-TTR










1.1

Torsten

     

Knöß

6
5:7


5:7
4:5
1770
1.2

Claus

   

Rudolph

3
0:6


0:6
0:3
1768

1.3


Timo

     

Hammermeister

7
2:5
2:4

4:9
3:4
1758

1.4

Benjamin

   

Wittrock

7
1:2
5:4

6:6
4:4
1702

1.5

Jens 

   

Neubauer

7
0:2
2:4
3:0
5:6
4:4
1692

1.6

Andreas 

   

Höfgen

8

1:4
1:7
2:11
4:4
1648

2.1

Thomas

   

Krasemann

4

1:1
4:1
5:2
3:2

2.2

Florian

   

Sacher

3


0:4
0:4
1:2

2.3

4

Bastian

     

Müller

1


0:2
0:2
1:0

3.2      Benedikt

Schüssler
      1


1:1
 1:1
    0:1

3.3

Erik

Ebert
1


0:2
0:2
0:1











        

 

Spielplan :






Vorrunde

















Tag

Datum Uhr Heim -  Gast


  


Do,


23.09.21
20:30
SpVgg I
-
TTC Langen III



7:9


Fr.


01.10.21
20:15
TTC Eintracht Pfungstadt II
-
SpVgg I



9:3


Mi.


06.10.21
20:30
TV Wersau
-
SpVgg I



9:0


Sa.


30.10.21
17:00
SpVgg I
-
SG Arheilgen



6:9


Do.


11.11.21
20:30
SpVgg I
-
TTC Eppertshausen



8:8


Do.


25,11,21
20:30
SpVgg I
-
TTV GSW



7:9


Sa.

27.11.21 17:30 SV Darmstadt 98 II
SpVgg I


9:3


Do.

09.12.21 19:00 TV Stockheim
SpVgg I


9:6


So.

12.12.21 14:00 GSV Gundernhausen
SpVgg I


9:0


                                               Rückrunde


Tag


Datum
Uhr
Heim

Gast






Sa.


29.01.22
18:00
SpVgg I

SV Darmstadt 98 II






So.


06.02.22
17:00
TTC Langen III

SpVgg I






Do.


10.02.22
20:30
SpVgg I

TTC Eintracht Pfungstadt II






Fr.

18.02.22 20:30 SG Artheilgen
SpVgg I





Do.


03.03.22
20:30
SpVgg I

TV Wersau




.
Fr.


11.03.22
20:00
TTC Eppertshausen

SpVgg I






Do.


17.03.22
20:30
SpVgg I

TV Stockheim






Sa.


26.03.22
17:30 TTV GSW
SpVgg I





Sa


02.04.22
14:00
GSV Gundernhausen

SpVgg I






    
   

Spielberichte:


Do. 09.12.2021: Stockheim - SpVgg I    9:6
Obwohl unsere Mannschaft nicht in Bestbesetzung antrat, Nummer 1 -3 fehlten, hatte sie einen traumhaften Start und konnte alle drei Doppel in beindruckender Manier gewinnen. Im ersten Einzeldurchgang wurden in dem ersten und zweiten Paarkreuz die Punkte geteilt, Benjamin und Andreas gewannen, zum zwischenzeitlichen 2:5. Danach starteten die Gastgeber eine Siegesserie von fünf Zählern in Folge und drehten das Spiel zum 7:5 Zwischenstand. Thomas brachte die Erste noch einmal auf 6:7 heran, aber im hinteren Paarkreuz gingen beide Spiele im fünften Satz verloren und damit auch das gesamte Match. Eine bittere Niederlage nach hoher Führung, die die Erste weiter im Abstiegskampf verbleiben lässt. Es spielten: Benjamin Wittrock, Jens Neubauer, Andreas Höfgen, Thomas Krasemann, Florian Sacher und Bastian Müller. Doppel: Wittrock/Krasemann, Neubauer/Höfgen und Sacher/Müller.

Do. 25.11.2021: SpVgg - TTV GSW   7:9
Sa. 27.11.2021: SV Darmstadt 98  - SpVgg  9:3
Die 1. Herrenmannschaft hat mit zwei Niederlagen im Kampf um den Klassenerhalt einen herben Dämpfer erhalten. Zunächst gab es im Heimspiel ein 7:9, zwei Tage später unterlag man auswärts mit 3:9. An der Niederlage in Darmstadt gab es wenig zu deuteln. Die Gastgeber spielten hoch konzentriert und waren sichtlich motiviert, das Spiel zu gewinnen. So blieben für unser Team nur die drei Gegenpunkte durch Timo und Jens im Doppel, Jens im ersten Einzeldurchgang und Torsten, der im zweiten Durchgang punktete. Bessere Chancen hatte sich unsere Mannschaft zwei Tage vorher gegen den TTV GSW ausgerechnet. Unser Team hatte den besseren Start und ging aus den drei Eingangsdoppeln durch Knöß/Wittrock und Hammermeister/Neubauer mit 2:1 in Führung. Die nächsten drei Einzel gingen an den Gast, ehe Benjamin und Jens punkteten und zum 4:4 ausglichen. Nach drei Niederlagen in Folge führte der Gast mit 7:4. Die SpVgg schaffte noch einmal den Ausgleich zum 7:7 durch Siege von Timo, Benjamin und Jens. Im letzten Einzel konnte sich Andreas nicht durchsetzen, so stand es 7:8 für die Gäste. Im abschließenden Schlussdoppel ging es dann um alles. Knöß/Wittrock hatten in diesem Spiel keine Chance und verloren glatt in 0:3 Sätzen. Damit war der 9. Punkt für den TTV GSW im Kasten. Es spielten: Torsten Knöß, Claus Rudolph, Timo Hammermeister, Benjamin Wittrock, Jens Neubauer und Andreas Höfgen. Doppel: Knöß/Wittrock, Rudolph/Höfgen und Hammermeister/Neubauer.                               

Do. 11.11.2021SpVgg  - TTC Eppertshausen 8:8
Nach fast vierstündiger Spielzeit trennte sich die erste Mannschaft vom verlustfreien Tabellenführer Eppertshausen kurz nach Mitternacht Unentschieden mit 8:8. Trotz des besseren Satzverhältnisses von 35:32 für die SpVgg stand am Ende nur die Punktetrennung. In den Eingangsdoppeln punktete nur das Duo Höfgen/Krasemann. Durch Siege von Torsten, Benjamin, Jens und Thomas führte diie SpVgg nach dem ersten Einzeldurchgang 5:4. Im zweiten Einzeldurchgang waren nur Benjamin und Thomas erfolgreich, so dass beim Zwischenstand von 7:8 das Schlussdoppel die Entscheidung bringen musste. Knöß/Krasemann holten in einem engen Match den so wichtigen Sieg zum 8:8 Endstand. Trotz der vielen verpassten Chancen auf ein besseres Resultat, war das Unentschieden das gerechte Ergebnis. Es spielten: Torsten Knöß (3:0/2:3), Timo Hammermeister (1:3/2:3), Benjamin Wittrock (3:2/3:0), Jens  Neubauer (3:2/1:3), Andreas Höfgen (2:3/1:3) und Thomas Krasemann (3:2/3:0). Doppel: Knöß/Krasemann (2:3/3:2), Hammermeister/Neubauer (0:3), Wittrock/Höfgen (3:0).

Sa. 30.10.2021:  SpVgg  - SG Arheilgen 6:9
Sehr gut gekämpft und doch knapp mit 6:9 hat die erste Tischtennismannschaft das Punktspiel gegen Arheilgen verloren. Nach 3 1/2 Stunden musste sich die Erste geschlagen geben, Nach den Doppeln führte unsere Mannschaft noch mit 2:1. Doch im Anschluss daran verlor unsere Mannschaft fünf Einzel in Folge. Zwei davon wurden erst im fünften Satz entschieden, dazu kam noch, dass Claus seine Begegnungen wegen Verletzung aufgeben musste. Benedikt holte den ersten Punkt und so stand es nach dem ersten Durchgang 3:6. Im zweiten Einzeldurchgang lief es besser. Torsten, Timo und Benjamin gewannen und konnten auf 6:7 verkürzen. Im hinteren Paarkreuz kamen Andreas und Benedikt gut an ihre Gegner heran, hatten aber letztlich das Nachsehen zum 6:9-Endstand. Es spielten: Claus Rudolph (0:3/0:3), Torsten Knöß (0:3/3:1). Timo Hammermeister (2:3/3:2), Benjamin Wittrock (0:3/3:1), Andreas Höfgen (2:3/2:3), Benedikt Schüssler (3:2/1:3), Doppel: Knöß/Hammermeister (3:0), Rudolph/Schüssler (0:3) und Wittrock/Höfgen (1:3).

Mi. 06.10.2021: TV Wersau - SpVgg  9:0
Beim Tabellenzweiten Wersau machte unsere Erste eine bis dahin nicht gekannte Erfahrung, indem sie glatt 0:9 verlor. Wenngleich die Mannschaft nicht als Favorit nach Wersau gefahren ist, denn das erste Paarkreuz fehlte, hatte sie mehr erhofft. Einziger Lichtblick war Jens der sein Einzel fast gewonnen hätte, aber nach hinten raus seine 2-1 Satzführung nicht in einen Sieg umsetzen konnte. Es spielten: Timo Hammermeister (0:3), Benjamin Wittrock (1:3), Jens Neubauer (2:3), Andreas Höfgen (0:3), Thomas Krasemann  (1:3) und Florian Sacher (1:3), Doppel: Hammermeister/Neubauer (0:3), Wittrock/Sacher (0:3) und Höfgen/Krasemann (1:3).

Fr. 01.10.2021: TTC Eintr. Pfungstadt II - SpVgg  9:3
Die SpVgg hat ihr Auswärtsspiel in Pfungstadt mit 3:9 verloren. Das Ergebnis hört sich klarer an als es war. Von den fünf 5-Satz-Spiele gingen jedoch vier verloren. Nach den Doppeln lag unsere Mannschaft mit 1:2 zurück. Lediglich das Spitzendoppel Knöß/Neubauer konnten ihr Spiel knapp mit 12:10 im fünften Satz gewinnen. Anschließend trumpfte jedoch der Gastgeber auf. Er setzte sich in den folgenden fünf Einzeln durch und ging mit 7:1 in Führung. Andreas gewann sein Einzel und holte den zweiten Punkt für die SpVgg. Den dritten Punkt holte Torsten im zweiten Einzel-Durchgang. Es spielten: Torsten Knöß (2:3/3:1), Timo Hammermeister (2:3/0:3), Benjamin Wittrock (0:3/2:3), Jens Neubauer (0:3), Andreas Höfgen (3:1) und Florian Sacher (0:3), Doppel: Knöß/Neubauer (3:2), Hammermeister/Wittrock (1:3) und Höfgen/Sacher (2:3).


Do. 23.09.2021: SpVgg – TTC Langen III  7:9
Im ersten Saisonspiel unterlag die 1. Mannschaft knapp mit 7:9 (35:35 Sätze). Entscheidend für diese Niederlage war die 1:3 Bilanz in den Doppeln. Lediglich das Doppel Höfgen/Krasemann konnte eingangs gewinnen, während Knöß/Neubauer und Hammermeister/Ebert jeweils ihrem Gegner zum Sieg gratulieren mussten. In den Einzelspielen spielte man dann ausgeglichen. Doch in diesen Spielen war den Umstädtern das Glück nicht hold: vier der sechs verlorenen Einzel gingen jeweils im fünften Satz mit 9:11 an die Gäste. Auch das abschließende Doppel ging mit 9:11 im Entscheidungssatz verloren. Es spielten: Torsten Knöß (1:1), Timo Hammermeister (2:0), Jens Neubauer (1:1), Andreas Höfgen (0:2), Thomas Krasemann (2:0) und Erik Ebert (0:2), Doppel: Knöß/Neubauer (0:2), Hammermeister/Ebert (0:1) und Höfgen/Krasemann (1:0).